Flatlay von Simple-Produkten neben einem Bikini, einer Sonnenbrille und Flip-Flops

Sag hallo zu deinem neuen Hautpflegeprogramm für den Sommer

Endlich ist die Sonne da. Zeit, die Sommerkleider herauszuholen! Doch hast du auch schon über deine Hautpflege für den Sommer nachgedacht? Mit den Temperaturen ändern sich die Bedürfnisse deiner Haut. Mit unseren Hautpflegetipps bleibt deine Haut ausgeglichen und geschützt.

1. Mizellenspray für unterwegs

Mizellenwasser kann unterwegs Wunder wirken, wenn es darum geht, die Haut in der Hitze zu kühlen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Gib einfach etwas davon in eine Sprayflasche und sprühe es hin und wieder auf das Gesicht – die perfekte Erfrischung zwischendurch. Den Rest kannst du für die abendliche Reinigung verwenden. Einfach sanft aber sorgfältig über das Gesicht wischen – dabei werden Öl, Schweiß und Make-up entfernt und das Gesicht mit Feuchtigkeit versorgt.

2. Schütze deine Haut in der Sonne

Es gibt nichts Tolleres als die ersten Sonnenstrahlen an einem Sommermorgen. Doch vergiss nicht, deine Haut vor den schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Sonnenschäden können frühzeitige Falten, besonders empfindliche Haut und Dehydrierung zur Folge haben. Schütze deine Haut deshalb immer mit einem Lichtschutzfaktor – und vergiss dabei auch Hände, Lippen, Nacken und Ohren nicht!

3. Perfektioniere das leichte Sommer-Make-up

Natürlich genießen wir es alle, im Sommer ungeschminkt zu sein. Allerdings werden mit steigenden Temperaturen oft auch unsere Poren größer. Jetzt die gute Nachricht: Deine Hautpflege hilft dir, das richtige Make-up für warmes Wetter zu finden. Stelle eine Mischung aus Foundation und Feuchtigkeitscreme her – schon hast du ein tolles Produkt mit Deckkraft, das in der Hitze hält, ohne deine Poren zu verstopfen. Das Ergebnis? Ein makelloses, frisches Finish, den ganzen Tag lang.

Flatlay von Simple Mizellenwasser, Schuhen und Handy

6. Gehe beim Reinigen sanft vor

Reagiert deine Haut gereizt, wenn es wärmer wird? Auch wenn sich deine Haut bei Hitze fettiger anfühlt, solltest du sie nicht zu extrem reinigen oder deine Feuchtigkeitscreme weglassen. Vielleicht ist auch dein Reiniger zu stark, dadurch kann die Hautbarriere gestört werden. Verwende an wärmeren Tagen also besser etwas Sanftes wie Mizellenwasser.

Zwei Frauen mit Gurken auf den Augen, auf einem Bett liegend

Das war es schon. Eine Hautpflegeprogramm für den Sommer, das alles mitmacht. Komm schon Sommer, wir sind bereit!

Diese Seite teilen

Social share disabled